HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Unterhaltung
Zum zweiten Mal in Folge öffnet die Dinnershow "Palazzo" in Hamburg ihre Vorhänge und verwöhnt die Zuschauer mit erstklassiger Artistik und verführerischen Gaumenfreuden. Hipburn war bei der Premiere dabei. Foto: www.palazzo.org

Fools For Love – Comedy, Chaos & Cuisine "Fools For Love – Comedy, Chaos & Cuisine" heißt das diesjährige Showprogramm und verspricht den Besuchern einige amüsante und sättigende Stunden im Palazzo-Spiegelpalast. Die Erwartungen werden hoch angesetzt, denn schon das Betreten des Saals gleicht einer Zeitreise: Hunderte von Kerzen, rotes Seidenbrokat und funkelnde Lichter versprühen ein nobles Ambiente voller Nostalgie, welches uns an eine vergangene Welt erinnert. Platziert wird man quasi "auf der Manege", denn die zentralen Tische werden im Verlauf des Abends zum Teil der Show, die sich auf einer kleinen runden Bühne mittig im Zelt abspielt. Besucher, die einen spontanen Aufruf zum Mitmachen lieber vermeiden und die Vorstellung "passiv" genießen möchten, fühlen sich auf den Rang- oder Logenplätzen womöglich besser aufgehoben. Foto: www.palazzo.org

Beliebt beim internationalen Publikum: Amy G. Zum Liebling des Abends wird schnell die bezaubernde Amy Gordon, die die Gäste mit Gesang, Moderation und Comedy-Einlagen durch die gesamte Show führt. Nicht nur die norddeutschen Zuschauer zieht dieses Bühnenwunder in seinen Bann. Mit eigenen Shows am New Yorker Broadway und Auftritten in Sydney, London, Paris und Montreal begeistert die unter dem Künstlernamen bekannte Amy G. schon lange auch internationales Publikum. Foto: www.palazzo.org

Entertainmentfeuerwerk der Superklasse Während die Getränke an den Tischen wie von Geisterhand nachgeschenkt werden und der Service im Schatten der Vorstellung umherflitzt, bietet sich auf der Bühne ein Entertainmentfeuerwerk der Superklasse, welches immer wieder für kulinarische Köstlichkeiten unterbrochen wird. Dann verwandelt sich die extravagante Kulisse des Varieté-Theaters plötzlich in ein gediegenes Restaurant und bietet eine willkommene Abwechslung, um die Eindrücke der Show genüsslich zu verdauen. Insgesamt werden vier Gänge serviert, kreiert von der Hamburger Sterneköchin Cornelia Poletto ("The Taste", "Die Küchenschlacht"). Und das Menü überzeugt: Vor allem das Hereford Rind auf Süßkartoffel-Mousseline scheint auch dem anspruchvollsten Gourmand zu munden. Foto: www.palazzo.org

Leckerbissen für die OhrenDerweilen bietet auch die Geräuschkulisse einen wahren Leckerbissen: Wie die meisten künstlerischen Darbietungen, wird auch das Dinner von der Palazzo-Band mit Saxofon, Gitarre und Schlagzeug live begleitet. So geht der Dialog zwischen Action und Feinkost insgesamt über dreieinhalb Stunden, in denen Akrobaten durch die Luft schwingen, Comedians auf reinstem Denglisch die Lachmuskeln strapazieren und Lachstartar, Maronensüppchen oder Mangosorbet den Gaumen verwöhnen. Ein perfekt abgestimmtes Ensemble, welches die Geschmacksnerven noch vor dem Servieren anregt. So wird das Dessert zum Beispiel von in Früchte verkleideten Tänzerinnen angekündigt, bevor es auf die Teller kommt. Foto: www.palazzo.org

"Fools For Love" – die Narren zum Verlieben gastieren bis zum 6. März 2016 in Hamburg. Resümee der Redaktion: Feiner Humor zu hervorragendem Essen mit guten Getränken – Sinnesfreuden sind garantiert. Weitere Informationen gibt es unter www.palazzo.org/hamburg