HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Unterhaltung
Stimmgewaltige Tenöre: Adoro - Fotocredit: Olaf Heine
Der Name ist Programm: Adoro. Man kann diese vier Opernsänger nur anbeten; so brilliant sind ihre Stimmen, so gefühlvoll ist ihre Musik. Sie mixen – fein abgestimmt – Klassik und Pop und sind auch optisch eine Augenweide. Nun: Das Auge isst bekanntlich mit. Seit rund zehn Jahren begeistert und fasziniert das Quartett die Musikwelt.

Die Feedbacks der weiblichen als auch männlichen Fans könnten besser nicht sein: "Adoro ist wie ein Kurzurlaub", postet begeistert ein Konzertbesucher. "Tolle Kulisse, starkes Orchester, geniale Akustik und toller Gesang", freut sich ein weiblicher Fan. "Die Jungs sind charmant, und witzig, nicht zu steif und nicht zu rockig – genau richtig", findet ein Paar, das während des ganzen Konzertes am liebsten mitgetanzt hätte.

Als Geschenk an die Fans ist aktuell zum runden Geburtstag das neue Adoro-Album "Irgendwo auf der Welt" erschienen. Es vereint 13 unaufgeregt besinnliche Lieder. Winterlieder im wahrsten Sinne des Wortes, denn Adoro widmen sich erstmals auch den Liedern der stillen Zeit.

Weniger still, dafür stimmgewaltig, experimentierfreudig und mitreißender denn je präsentieren sich die vier charismatischen Sänger, wenn sie am 10. März 2018 live im hannoverschen Kuppelsaal auftreten. Mit ihrer einzigartigen Symbiose aus Klassik, Pop und Operngesang werden sie ihr Publikum in den Bann ziehen. Gänsehautfeeling pur ist garantiert, denn Adoro hauchen mit ihren schönen und klassischen Stimmen populären Hits Gefühl und Romantik ein.

Foto: Olaf Heine

Tickets über: www.hannover-concerts.de