HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Reisen
"Je grauer, trüber und kälter die Tage, desto mehr Sehnsucht haben die Menschen nach Licht, Sonne und Wärme. Im Winter ist deshalb bei uns Hochsaison", erklärt Claudia Kuhlmann, Geschäftsführerin von Deutschlands größtem Finca-Vermietungsportal fincas.de. Die junge Unternehmerin ist zu beneiden; beschäftigt sie sich doch jeden Tag mit Mallorca, der Lieblingsinsel der Deutschen. "Ich liebe dieses Eiland", schwärmt die attraktive Geschäftsfrau. "Auf diesem Mikrokosmos Erde habe ich alles in Reichweite: Die Berge im Westen, die romantischen Buchten im Osten, die wunderschöne Altstadt von Palmas mit den versteckten Innenhöfen und das wunderbare mediterrane Klima. Die mallorquinische Sonne setzt – als Verwöhnfaktor – allem dann die Krone auf". Foto: Fincas.de

Sommer, Sonne, Urlaub und zufriedene Gäste: Fincas.de

Kommissar Zufall hatte seine Hände im Spiel, als die Geschäftsfrau 2014 die Firma ihres Vaters übernahm. "Nach meiner Elternzeit war ich eigentlich auf der Suche nach einem geregelten Job", so Claudia Kuhlmann. "Aber manchmal entwickeln sich die Dinge anders als gedacht. Just zur selben Zeit wollte mein Vater sein etabliertes Unternehmen fincas.de – welches er 1998 gegründet hat, aus Altersgründen in jüngere Hände geben. Die fanden sich auch, aber in letzter Sekunde sprang der Käufer ab und in unserer Familie stand wieder alles auf Anfang". Für die junge Mutter war das ein Wink des Schicksals. Sie nahm die Herausforderung an, sich selbst an die Spitze des Unternehmens zu stellen. Foto: Fincas.de

Chefin und Spezialanbieterin von mehr als 250 Ferien-Fincas

Heute ist sie Chefin und Spezialanbieterin von mehr als 250 Ferien-Fincas auf den Balearen-Inseln Mallorca und Menorca. Beruflich ist Claudia Kuhlmann zwar in die Fußstapfen ihres Vaters getreten, dennoch spürte sie den Wunsch, die alteingesessene Firma mit neuer und frischer 'Patina' zu versehen. "Um authentisch aufzutreten, sollte das Vermietungsportal meine eigene und persönliche Handschrift tragen", erklärt die Geschäftsfrau. Nach erfolgreicher Verjüngungskur zeigt sich fincas.de heute selbstbewusst mit neuem Logo, einem modernen Internetauftritt und ansprechenden emotionalen Bildern, die schon beim Betrachten Lust machen, umgehend den Koffer zu packen und loszufliegen. Gemeinsam mit ihrem Team findet Claudia Kuhlmann für jeden Urlauber individuell und maßgeschneidert das passende Domizil. Ob für Verliebte, Golfspieler, Biker, Wanderfreaks, Familien, Gruppen, Gourmets, Weinliebhaber oder schlicht für Erholungssuchende, die den Urlaub unter südlicher Sonne mit Ruhe und Wellness verbinden möchten. Foto: Es Convent, Mallorca

Romantische Zeit für zwei: Verliebt, verlobt, verheiratet

Um der hektischen und pulsierenden Welt 'Paroli' zu bieten, hat die engagierte Geschäftsfrau die 'romantische Zeit für zwei' ins Portfolio aufgenommen. "Ich finde es wunderschön, wenn Paare beispielsweise nach einem beruflich anstrengenden Jahr Zeit für sich haben, wieder zueinander finden und glückliche Urlaubstage verleben", schwärmt die Urlaubsmanagerin. "Dafür haben wir traumhafte romantische Fincas im Angebot". Klein aber fein. Da sich nach der Verliebtheit manchmal sogar die Hochzeit anschließt, ist die Reisefachfrau auch in diesem Bereich bestens aufgestellt. "In unseren Ferienhäusern können Paare heiraten, ihre Hochzeitsfeier durchführen und die Flitterwochen verleben". Damit es für die Paare der schönste Tag des Lebens wird, arbeitet die Urlaubsexpertin mit lokalen professionellen Anbietern wie Caterern, Fotografen oder Weddingplannern zusammen. Aber auch die Fincabesitzer selbst unterstützen die Paare mit ihrer beruflichen Expertise und Erfahrung und organisieren gerne den großen Tag. Foto: Fincas.de

Der Renner: Bauernhof-Ferien mit mediterranem Flair

Als Mutter zweier Kinder schlägt ihr Herz für Familien. "Unsere Bauernhof-Ferien mit mediterranem Flair sind der Renner unter den Ferien-Fincas", so Claudia Kuhlmann. "Die Kinder lieben es, den Urlaub mit Tieren wie Eseln, Schafen, Meerschweinchen, Ziegen, Hunden, Katzen oder Hühnern zu verbringen". Für kleine Pferdenarren gibt es zudem Häuser mit Pferden und Ponys, wo die Kinder unvergessliche Reiterferien erleben können. "Wenn die Bauernhof-Finca dann noch über einen wunderbaren Pool verfügt, ist das Kinder-Urlaubsparadies perfekt", schmunzelt die junge Mutter und Unternehmerin. Rund viermal im Jahr ist Claudia Kuhlmann auf Mallorca sowie der Nachbarinsel Menorca, um sich vor Ort mit den Fincabesitzern zu treffen, die bestehenden Landhäuser in Augenschein zu nehmen und neue zu besichtigen. "Die persönlichen Kontakte sind für mich immens wichtig und stellen das Herzstück des Unternehmens dar", schildert die Reiseexpertin. "Nur so lässt sich feststellen, ob die Fincas sauber und gepflegt und die Hausbesitzer verlässliche Partner sind". Für die Geschäftsführerin sind das entscheidende Qualitätskriterien, um eine Finca ins Vermietungsprogramm aufzunehmen. Foto: Fincas.de

Claudia Kuhlmann kennt jedes Haus persönlich

"Die Vor-Ort-Besuche haben haben auch noch einen anderen Vorteil für die Kunden", erklärt die mallorcabegeisterte Chefin. "Ich kenne jedes Haus. Ich kenne das Umfeld, jeden nahegelegenen Ort und die Einkaufsmöglichkeiten. Ich weiß sogar, welche Wanderwege direkt am Ferienhaus beginnen und kenne die wunderbaren Buchten oder Restaurants in der Nähe der Finca". Mein Team und ich wissen daher genau, was wir vermitteln und können mit Interessenten in individuelle Beratungsgespräche eintauchen. Das unterscheidet uns von anonymen Vermietungs-Plattformen". Damit sich die Gäste gut aufgehoben fühlen und rundum versorgt sind, können sie jederzeit das unternehmenseigene Servicebüro auf Mallorca kontaktieren. Verständigungsprobleme gibt es nicht, denn die Mitarbeiter kommunizieren auf Deutsch, Englisch, Spanisch, Mallorquin, Französisch und Luxemburgisch. Foto: Fincas.de

Perspektiv-Wechsel und Adrenalin-Kicks

Neben der Finca-Vermittlung hat für Claudia Kuhlmann auch das Gäste-Rahmenprogramm eine hohe Priorität. So bietet die clevere Geschäftsfrau erlebnishungrigen Gästen in Kooperation mit ihren Partnern zum Beispiel einzigartige Führungen in Palma an. Aber auch geführte Wanderungen oder Quad-Touren. Abenteurer können beim Klettern, Abseilen und Klippenspringen ihren Adrenalin-Kick herausfordern. Auch ein Perspektivwechsel bietet neue Sichtweisen: Mallorca per Boot, mittels Heißluftballon oder Helikopterflug zu erleben ist definitiv ein besonderes Urlaubs-Bonbon. "Ich liebe die 'Via Verde' im Osten der Insel", verrät die Mallorca-Fachfrau. Die ehemalige Eisenbahnstrecke zwischen Manacor und Arta wurde zu einem wunderbaren Rad-Wanderweg ausgebaut. Die zehn Kilometer lange Strecke eignet sich hervorragend für Familien-und Fahrradausflüge. Foto: Fincas.de

'Wein ist Poesie in Flaschen', so das bekannte Zitat. Mithilfe von Carlos, dem 'Vino y mas'- Inhaber einer Vinothek aus Arta, werden für Liebhaber des Rebensaftes auch Weintastings in den Fincas angeboten. "Wenn die Sonne langsam am Horizont untergeht und sich der warme Sommertag verabschiedet, ist dieses 'Poesiefeeling' bei den Gästen – unterstützt durch die wunderbaren Weine - wirklich spürbar", schwärmt die Unternehmerin. Foto: Fincas.de

Besonderer Service: Mit dem digitalen Guide von fincas.de die schönsten Wochenmärkte finden

Einen ganz besonderen – wenn nicht einmaligen - Service stellt der lebendige Reiseführer des Vermittlungs-Portals dar. Und 'hola' – es macht richtig Spaß, sich durch den digitalen Guide zu klicken, der den Ferienhausgästen, aber auch allen Nutzern der fincas.de-Webseite zur Verfügung steht. Spaß, ihn mit Leben zu füllen, macht es auch Claudia Kuhlmann. Denn sie war überall live dabei und weiß, wo die Traumstrände sind, die schönsten Wochenmärkte, die Orangenplantagen, die blühenden Mandelbäume, die Golfplätze und die Wanderwege, die durch beeindruckende Landschaften führen. Um Mallorca mit allen Sinnen zu genießen, gibt die Expertin in ihrem Guide Winzer-und Weintipps, sie kennt die besten Bodegas und vorzüglichsten Restaurants. Zum Selberkochen gibt es gleich köstliche Rezepte dazu. Ein Spanisch-Sprachkurs für Einsteiger rundet den 'digitalen Begleiter' ab. Foto: Fincas.de

Auf Mallorca trifft Hipburn Claudia Kuhlmann in ihrem Lieblingsort Arta. Bei einem Cafe con leche und frischer Ensaimada findet die Finca-Expertin Zeit für ein Interview.

Hipburn Frau Kuhlmann, Sie sind Chefin von Deutschlands größtem Finca-Vermietungsportal, Mutter zweier Kinder und Ehefrau. Wie bekommen Sie diese Herausforderungen alle unter einen Hut?

Claudia Kuhlmann Ich bin glücklich, wie ich lebe und dass ich so leben darf. Ich möchte mit keinem anderen Job auf dieser Welt tauschen. Aber natürlich bin ich oft gefordert, diese verschiedenen Rollen – die parallel nebeneinander herlaufen – gut auszufüllen. Manchmal halte ich selbst inne und frage mich: "Welchen Hut habe ich gerade auf?" Als Unternehmerin bin ich 24 Stunden im Einsatz und sozusagen dauerpräsent. Ein Abschalten wie bei einem 9 to 5-Job gibt es nicht. Ich habe mir daher eine gewisse Gelassenheit antrainiert und auch das "Neinsagen" in anstrengenden Phasen gelernt. Den Dreierjob als Unternehmerin, Ehefrau und Mutter kann ich nur deshalb gut leisten, weil ich mich vom Perfektionismus verabschiedet habe.

Hipburn Ihr Job heißt Mallorca. Außenstehende verbinden damit Sommer, Sonne, Urlaubsglück. Wie sieht konkret Ihr beruflicher Alltag aus?

Claudia Kuhlmann Sommer, Sonne und Urlaubsglück müssen gut vorbereitet werden, damit es der Gast genauso erlebt. Das bedeutet für mich, jeden Tag mit dem Team vom Servicebüro auf Mallorca zu telefonieren, Anfragen zu beantworten, Reisemessen vorzubereiten und auf diesen präsent zu sein, ebenso meine regelmäßigen Mallorca-Aufenthalte. Dazu kommt dann die tägliche administrative Büroarbeit und das komplette Social-Media-Management.

Hipburn Welche neuen Projekte stehen an?

Claudia Kuhlmann Ich möchte die Zielgebiete ausbauen und weitere Regionen im spanischen Raum erschließen. Mein aktuelles Projekt heißt Menorca.

Hipburn Warum gerade Menorca?

Claudia Kuhlmann Diese Insel wird total unterschätzt und oftmals nur als die kleine vergessene Schwester von Mallorca gesehen. Dem ist aber nicht so! Gerade im Zeitalter der Digitalisierung, des immer "online- und immer erreichbar-Seins", ist Menorca eine Insel der äußeren und inneren Ruhe. Eine Oase, auf der es sich wunderbar entschleunigen lässt – ein "Offline"- Paradies. Menorca ist eine traumhaft grüne Insel, die glücklicherweise durch das UNESCO-Weltkulturerbe geschützt ist. Sie verfügt über idyllische kleine Buchten und selbst im Hochsommer herrscht eine angenehme und unaufgeregte Atmosphäre.

Hipburn Was sind Ihre Wünsche und Visionen für die Zukunft?

Claudia Kuhlmann Ich möchte Menschen für Finca-Urlaube begeistern! Mein Wunsch sind zufriedene neue Kunden, die wiederum Empfehlungsgeber sind. Ansonsten gehe ich den Weg der kleinen Schritte: Neue Fincas entdecken, mit neuen lokalen Partnern zusammenarbeiten und einen Blog ins Leben rufen.

Tipp der Hipburn-Redaktion: Die Fincas bieten sich auch wunderbar für spezielle Themenwochen an wie: Eine "Zeit für mich"- Woche, Teamtrainings/Teambildende Maßnahmen für Unternehmen, Genussreisen für Kochschulen, Sprachreisen, Laufgruppen, Wandergruppen, Freundinnenurlaube, Männerurlaube, Beautywochen, Bildungsurlaube oder einfach nur für einen wunderbaren Entspannungsurlaub.

www.fincas.de