HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Reisen
Barcelona: Bunt, lebendig, inspirierend
Das Wort 'pulsierend' muss seinen Ursprung in Barcelona haben, denn die Stadt hat einen beschleunigten Herzschlag, der seinesgleichen sucht. Bunt, jung und lebendig nimmt sie den Besucher angesichts ihrer Schönheit gefangen und macht ihn atemlos. Die alte katalanische Lady weiß um ihren Charme und zieht tagtäglich alle Register hinsichtlich Geschichte, Kunst, Kultur, Kulinarik und Lifestyle. "Trudle durch die Welt, sie ist so schön", hat seinerzeit schon Kurt Tucholsky festgestellt. Also machen wir es ihm nach und lassen uns durch diese atemberaubende Stadt treiben. Kommt Ihr mit?

Doch vorher solltet Ihr Euch in Stimmung bringen. Bereitet köstliche Tapas vor, schneidet Zitronen und Orangen in Scheiben und zaubert mit Eiswürfeln eine erfrischende Sangria, klickt Euch ins Internet und hört spanische Gitarrenmusik. Bereit? Prima, dann kann es losgehen! Wir starten in der Rambla, Barcelonas prominentester Flaniermeile, und genießen den lauen Sommerabend in vollen Zügen. Die artistisch anmutenden Straßenkünstler, die kleinen Geschäfte rechts und links der Rambla, die belebte Placa Catanlunya, die wunderschönen katalanischen Jugendstilbauten, die beeindruckende, unvollendete Sagrada Familia von Gaudi, den Park Güell, den Arc de Triomf, Barcelonas schönste Markthalle Mercat de la Boqueria, den Placa Reial und den illuminierten Font Magica an der Placa d'Espanya.

Übrigens: Die beste Sangria und die besten Tapas Barcelonas gibt es im Casalolea, Carrer Sant Pere Mes Alt, 49. Ein urgemütliches Restaurant mit rot-weißem Interior. Hoher Wohlfühlfaktor! www.casalolea.com
Ein fantastisches Restaurant findet Ihr im Szeneviertel Barceloneta. Probiert unbedingt die Gazpacho und die Paella! El Nou Ramonet, Carrer Carbonell 5, www.grupramonet.com
Unser Hoteltipp: Fast unmittelbar neben der Rambla und dennoch ruhig, beeindruckend sauber und mit einem unschlagbaren Frühstück, das Ihr auf der schönen Dachterrasse genießen könnt: Hotel Turin, Pintor Fortuny, 9-11, www.hotelturin.com

Das war sie: Unsere Barcelonareise. Schön, dass Ihr uns begleitet habt! Schade nur, dass man wunderbare Augenblicke nicht festhalten kann. Was wir aber können: Schönes und Berührendes mittels innerer Bilder zu speichern. Die lassen sich dann - wenn uns danach ist - jederzeit wieder abrufen. So zaubern sie uns, auch noch viele Jahre später, ein Lächeln ins Gesicht!