HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Mode & Beauty
Fotos: Hipburn, Manou Lenz
Ein Feuerwerk der Farben, so das Fazit nach der Mercedes-Benz-Fashion-Week in Berlin. In das Mode-Mekka an der Spree ist wieder Ruhe eingekehrt, denn die Shows und Partys sind vorbei - doch die Vorfreude auf einen pastellig-pudrigen bis knallbunten Sommer 2016 bleibt. Die Spring-Summer-Trends der nächsten Sommersaison vermitteln gute Laune, Freude, Glück und Emotionen.

Love and Happiness So auch die "Love and Happiness"- Kollektion der Designerin Manou Lenz, bei der feminine Kleider in strahlenden Farben dominieren. Zudem lässige Denim-Looks sowie cooles und stylisches Schwarz mit einem hohen "Wow"-Faktor, welches sich in Satin, Organza und viel Pailletten wiederfindet. Rosa und Pink

Auch zum Beispiel bei Anja Gockel, Minx by Eva Lutz, Riani, Marc Cain oder Ewa Herzog zeigt sich der Look in Pastelltönen wie Mingrün und Rosa mit viel Spitze. Zwar steht Esther Perbandt für Schwarz, dennoch sind die "Gute-Laune-vermittelnden" Knallfarben fester Bestandteil der Runways. Bunt macht glücklich

Bunt macht glücklich und Farben vermitteln Emotionen. Knalliges Grün, Orange, Pink, Gelb und Rot sollte daher in keinem Kleiderschrank fehlen. Glitzer, Klunker und viel Bling-Bling

Glanz setzt jedem Outfit die Krone auf. Metallic-Effekte und funkelnde Klunker sind daher ein Must-have und runden jedes Outfit glanzvoll ab. Jede Frau ist schließlich eine Prinzessin! Von der Beanie und Base-Cup bis zum Sneaker: Silber, Gold und Kupfer sind die absoluten Highlights. Tipp der Hipburn-Redaktion:Im bevorstehenden Sommer-Sale bei Outfits in Rosa, Knallfarben, femininen Kleidern, Metallic-Schuhen und glitzernden Accessoires zuschlagen; denn sie sind die Top-Trends des Sommers 2016.