HIPBURN - MAGAZIN FÜR SCHÖNE DINGE                
Home   Schöne Dinge   Mode & Beauty   Essen & Trinken   Reisen   Unterhaltung   Wohnen   Menschen   

  • Veröffentlicht unter Mode & Beauty
Mit der Trendfarbe Pink ins neue Jahr rutschen
2018 wird ein weiteres Jahr, das stark an die Trends der Neunziger erinnert. Bereits im Jahr 2017 waren schulterfreie Oberteile, schmale und bunte Streifentops, Choker und samtige Stoffe nicht mehr aus dem Kleiderschrank wegzudenken. Die festliche Abendmode für die kommende Saison hält sich ebenfalls an diese Trends.

Samt Der Samttrend ist gerade im Bereich der Abendmode ideal für Männer und Frauen. Samtkleider und Anzüge aus Samt versprechen einen gemütlichen Abend, an dem man sich wohl fühlt. Die weichen Stoffe wurden erstmals im mittelalterlichen Italien für Könige und Königinnen produziert und galten in den letzten Jahren als altmodisch. Samtstoffe kamen in den Siebziger und Neunziger Jahren nochmals auf und feiern seit letztem Jahr ihr Comeback im neuen Jahrtausend. Die Bloggerin Jasmin Kessler schreibt auf ihrem Blog ebenfalls über den Trend.

Weite Ärmel Bloggerinnen wie Caro Daur oder Novalanalove bloggen bereits seit einiger Zeit über Oberteile aller Art mit ausgefallenen Ärmelschnitten. Diese Kleidungsstücke werden auch als Statement-Ärmel bezeichnet und können ein schlichtes Kleid oder Oberteil zu etwas ganz Besonderem machen. Die ungewöhnlichen Ärmel ziehen sämtliche Blick auf sich und sind als Gegenbewegung zu den ebenfalls modernen schulterfreien Oberteilen entstanden. Die Schulterpolster der Achtziger Jahre reichten nicht aus, um Arme und Schultern zu betonen. So entstanden die weiten Ärmel mit Volants oder Rüschen, die auch die Abendgarderobe von 2018 prägen werden.

Gelbe Kleider Caro Daur, die als eine der erfolgreichsten deutschen Modebloggerinnen gilt, ist ebenfalls dem Gelbtrend verfallen. Die Farbe galt lange Zeit als schwierig zu kombinieren und es hieß, sie würde viele Leute blass machen. Doch im Jahr 2018 kommt man um die Trendfarbe nicht herum. Die warmen Gelbtöne stehen wirklich mehr Frauen als man denkt und sind ein angenehmer Kontrast zu den vielen dunklen Kleidern, die man auf Silvesterpartys sieht. Mit Gelb kann man im Jahr 2018 nicht daneben liegen.

Florale Muster Besonders die floralen Spitzenmuster zieren fast jedes Kleid der kommenden Saison. Auch Muster aus Blumen oder florale Verzierungen stehen hoch im Kurs und sind aus der Abendmode von 2018 kaum mehr wegzudenken. Die verspielten Details geben den Kleidern das gewi

Fotos: Pixabay